Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Regionaler Schülerwettbewerb „Demokratie gestalten – aber wie?“ 2021


Erstellt von Staatliches Schulamt Westthüringen

Bereits zum dritten Mal fand der Regionalwettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Schulamtsbereich Westthüringen unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministers für Bildung, Jugend und Sport statt.

Symbolbild Kommunikation

Der regionale Demokratiepreis soll Schulen ermutigen, sich mit kreativen Ideen für ein demokratisches Miteinander, für politisch-historische Bildung und demokratische Schulentwicklung zu engagieren. Sieben Schülerprojekte wurden in diesem Jahr vom Staatlichen Schulamt Westthüringen für ihr Engagement in diesem Bereich ausgezeichnet. Erfreulich ist ganz besonders, dass Schulen auch unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie teilgenommen und Projekte verwirklicht haben.

Wie im letzten Jahr überreichte eine kleine Delegation der Jury den Schülerinnen und Schülern persönlich die Urkunden feierlich, um die Beiträge aller Schulen in angemessener Form zu würdigen. Pandemiebedingt konnte es leider keine zentrale Auszeichnungsveranstaltung am Staatlichen Schulamt geben.

Preisträgerinnen und Preisträger des Schülerwettbewerbes

Lehrkräftegewinnung bei Twitter: