Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Wettbewerbe

Wettbewerbe sind eine Möglichkeit der individuellen Förderung unserer Schüler*innen und der Begabungs- und Begabtenförderung. Sie werden in verschiedenen Bereichen teilweise schulintern, aber auch regional oder landesweit für unsere Schüler*innen angeboten werden und leben auch vom Engagement unserer Lehrer*innen.

Sie finden eine Übersicht über die vielfältige Wettbewerbslandschaft in Thüringen auf den Seiten des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) zu Schülerwettbewerben. Konkrete inhaltliche Fragen zu den unterschiedlichen Wettbewerbsformaten können Ihnen die dort benannten Ansprechpartner, aber auch die zuständigen Fachberater beantworten.

Im Staatlichen Schulamt Nordthüringen werden die Wettbewerbsunterlagen verteilt und allgemeine, organisatorische Informationen an die Schulen des Schulamtsbereiches weitergeleitet.

Wettbewerbe sind nur eine Möglichkeit Talente zu entdecken und Begabungen zu fördern. In Thüringen stehen Schülern*innen darüber hinaus weitere Möglichkeiten der Begabungs- und Begabtenförderung offen. Eine Übersicht dazu ist auf den Webseiten des TMBJS zur Begabungs- und Begabtenförderung veröffentlicht.

Auch auf den Webseiten des Thüringer Schulportals findet man weitere Informationen, Ansprechpartner*innen zur Begabungs- und Begabtenförderung in Thüringen.

ein lachender Junge sitzt vor einem Laptop und reißt die Arme hoch
Foto: Bildagentur PantherMedia | konstantin32

Erreichbarkeit

Für Fragen zu Schülerwettbewerben steht als Ansprechpartnerin im Staatlichen Schulamt Nordthüringen zur Verfügung:

Evelyn Tiller
Koordinatorin für Lehrerbildung
Telefon +493607437590
E-Mail
Sprechtage: Montag, Dienstag, Donnerstag
 

Aktuelle Ausschreibungen

Schülerwettbewerb „Demokratie gestalten, aber wie?“ in der Region Nordthüringen

Der Schirmherr dieses regionalen Schüler*innen-Wettbewerbs ist der Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter. Schüler*innen aller Schularten sind jährlich wiederkehrend aufgerufen, ihre Beiträge und Projekte rund um das Demokratielernen im Staatlichen Schulamt Nordthüringen einzureichen. 
Die prämierten Beiträge erhalten Auszeichnungen für ihr Engagement.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerin im Staatlichen Schulamt Nordthüringen Konstanze Erben.

Ausschreibung für das Schuljahr 2021/2022

Einsendeschluss: 25. März 2022
Auszeichnungsveranstaltung: 29. Juni 2022
Aktuelle Ausschreibung (PDF, nicht barrierefrei, 239 kB)
Bewerbungsformular für die Beteiligung am Wettbewerb

Die Beiträge bitte senden an: 
Staatliches Schulamt Nordthüringen
Referat 5
Franz-Weinrich-Str. 24
37339 Leinefelde-Worbis

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Erfolg!

Wettbewerb der Junior-Ingenieur-Akademie „Mit Technik Schule gestalten“

Junge Menschen für das Berufsbild des Ingenieurs zu begeistern, technisch-naturwissenschaftliche Kompetenzen frühzeitig zu fördern sowie den Übergang von der Schule in die Hochschule oder die Berufsausbildung zu erleichtern – dafür steht das 2005 initiierte Modell der Junior-Ingenieur-Akademie der Deutsche Telekom Stiftung, das mittlerweile von mehr als 100 Schulen bundesweit umgesetzt wird. Um dieses besondere Kooperationsmodell von Schule, Wirtschaft und Wissenschaft in ausgewählten Bundesländern noch stärker zu verbreiten, schreibt die Telekom-Stiftung Junior-Ingenieur-Akademien im Schuljahr 2021/2022 aus in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. 
 
Bewerbungsschluss für weiterführende Schulen, die zum gymnasialen Abschluss führen, ist der 14. Januar 2022. Die besten Konzepte unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung mit einer Anschubfinanzierung von bis zu 10.000 Euro.

Ausschreibungsunterlagen (PDF, nicht barrierefrei, 987 kB)

Anmeldestart für „Ich schenk dir eine Geschichte“ rund um den Welttag des Buches

Buch-Gutschein-Aktion für alle 4. und 5. Klassen

Ab dem 23. November 2021 geht es wieder los: Auf www.welttag-des-buches.de kann man sich für die bundesweit größte Leseförderungsaktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches anmelden und kostenlos Gutscheine für Ihre 4. und 5. Klassen sowie Willkommens-, Übergangs- bzw. Deutsch-, Vorbereitungs- und Förderklassen bestellen. Gegen Vorlage des Gutscheins bekommen Ihre Schulkinder im Aktionszeitraum rund um den Welttag des Buches am 23. April 2022 ihr persönliches Exemplar des neuen Welttagsbuchs vom örtlichen Buchhandel geschenkt. Die Aktion ist eine Kooperation von Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, cbj Verlag, Deutsche Post und ZDF und wird unterstützt von den Kultusministerien der Länder.

Informationsblatt der Stiftung Lesen zur Leseförderungsaktion (PDF, nicht barrierefrei, 299 kB)

Was ist zu tun?

Lehrkräfte können für ihre Klasse(n) der Jahrgangsstufe 4 und 5 sowie für Willkommens-, Übergangs- bzw. Deutsch-, Vorbereitungs- und Förderklassen die Buch-Gutscheine zum Welttag des Buches 2022 vom 23. November 2021 bis 31. Januar 2022 im Klassensatz bestellen.

Zur Information des Buchhandels werden die teilnehmenden Schulklassen ab 2. Februar 2022 veröffentlicht. 

Die Gutscheine und das begleitende Unterrichtsmaterial werden ab Ende März 2022 (gestaffelt nach Ferienbeginn) an die Schulen verschickt.

Im Aktionszeitraum vom 22. April bis 31. Mai 2022 können die angemeldeten Schulklassen die Gutscheine im teilnehmenden Buchhandel einlösen. Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin mit der Buchhandlung, die Sie bei der Bestellung angegeben haben.

Jetzt mitmachen beim Schulwettbewerb „alle für EINE WELT für alle“ zur Entwicklungspolitik

Extreme Armut vollkommen beseitigen? Sauberes Wasser für alle? Ein gesundes Leben für alle Menschen weltweit und ausnahmslos?

„Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“ – auch in Ihrem Klassenzimmer. Mit dem Thema der zehnten Runde ruft der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen, Schulformen und -fächer auf, sich mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung und ihrer Erreichbarkeit auseinanderzusetzen. 

Dabei sollen Kinder und Jugendliche nicht nur mehr über die einzelnen SDGs, ihre Bedeutung und globalen Zusammenhänge erfahren, sondern vor allem eigene Handlungsoptionen ausloten, nachhaltige und innovative Projekte für die EINE WELT zu entwickeln und gemeinsam umzusetzen. Denn: Nicht nur jeder Gedanke zur EINEN WELT zählt, sondern vor allem jede Aktion.

Es warten attraktive Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro.
Setzen Sie mit Ihrem Unterrichtsprojekt ein Zeichen für die Zukunft! Die neue Runde startet zum Schuljahresbeginn 2021/2022.

Einsendeschluss: 9. März 2022

Mehr Information finden Sie unter www.eineweltfueralle.de.

Lassen Sie sich von themenspezifischen Unterrichtsmaterialien inspirieren! Laden Sie sich die Unterrichtsmaterialien auf der Webseite des Schulwettbewerbs kostenfrei herunter.

Wettbewerb „Zehn Grüne Schulhöfe für Thüringen“

Gemeinsam mit dem Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) hat die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) die dritte Runde des Wettbewerbs im Programm „Zehn Grüne Schulhöfe für Thüringen“ gestartet. Bis zum 15. Dezember 2021 suchen wir interessierte Thüringer Schulen, die ihren Schulhof naturnah und partizipativ umgestalten wollen. Dafür steht eine Fördersumme in Höhe von insgesamt 150.000 Euro bereit. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schulen dabei zu unterstützen, ihr Gelände in naturnahe, soziale und attraktive Lebens- und Lernräume zu verwandeln. Gesucht werden besonders gelungene Beispiele von Schulhofgestaltungen.

Bewerben können sich erstens alle Thüringer Schulen, die bereits eine abgeschlossene Planung zur naturnahen Umgestaltung ihres Schulgeländes vorliegen haben und nun eine Förderung für die bauliche Umsetzung und deren fachliche Begleitung benötigen. Alle Informationen zur Bewerbung und den Teilnahmebedingungen finden sich in den Wettbewerbsunterlagen und auf der Projektwebseite www.duh.de/schulhof-thueringen.

Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. Dezember 2021.
 

Regionale Ansprechpartner*innen für ausgewählte Schülerwettbewerbe

Im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Schulamtes Nordthüringen gibt es für einzelne Wettbewerbe regionale Ansprechpartner*innen, an die Sie sich bei Bedarf wenden können.

Mathematischer Wettbewerb an Regelschulen

Mathematikolympiade an Gymnasien

Jugend forscht

Physikolympiade

Technikwettbewerb

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Eine Wand aus Würfel mit der Aufschrift "Info"
Foto: Bildagentur PantherMedia | Boris Zerwann

Interesse?

Sie möchten sich als Kollege*in im Bereich der Schülerwettbewerbe über Ihre Schule hinaus engagieren? Sehr gern beraten wir Sie dazu und nehmen Ihre Interessenbekundung im Referat 5 des Staatlichen Schulamtes Nordthüringen entgegen.

Wir suchen: 

Ansprechpartner*in für die Mathematikolympiade an Gymnasien für den Kyffhäuserkreis

Das Schulamt Nordthüringen in den sozialen Netzwerken: