Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Geschichte verstehen und Demokratie stärken –


Erstellt von Staatliches Schulamt Nordthüringen

Grenzmuseum Schifflersgrund und Staatliches Schulamt Nordthüringen erneuern Kooperationsvereinbarung

Gruppenbild
Von rechts nach links: Dr. Stöber (Museumsleiter), Dr. Althaus (Schulamtsleiter), Frau Vaupel-Meier (Pädogische Mitarbeiterin), Herr Ruske (1. Vorsitzender Arbeitskreis Grenzinformation e.V.) Foto: SSA Nordthüringen

Mit der Erneuerung der gemeinsamen Kooperationsvereinbarung setzten das Grenzmuseum Schifflersgrund und das Staatliche Schulamt Nordthüringen am 14. Juli 2022 erneut eine wichtige Wegmarke, um außerschulisches Lernen zur historischen-politischen Bildung zu fördern und zu stärken. Ziel der Zusammenarbeit, die um weitere drei Jahre verlängert wurde, ist es, Schulen und Lehrkräfte über die pädagogischen Angebote des Grenzmuseums zu informieren und diese bei der Planung von Exkursionen zur Gedenkstätte zu beraten. Auch gemeinsame Fortbildungen sind vorgesehen. Die Gedenkstätte und das Schulamt arbeiten in dieser Form bereits seit dem Jahr 2017 zusammen.

 

Das Schulamt Nordthüringen in den sozialen Netzwerken: